Aktuelles

Für das diesjährige Festivalstück proben wir ab Februar wieder fleißig. Zunächst sind dafür Leseproben per Videochat geplant. Wir suchen immer Interessierte, die sich gern mal ausprobieren und in einem Theaterstück auf der Bühne stehen wollen.

Außerdem suchen wir Theaterinteressierte von 12 bis 18 Jahre für unser Jugendtheater. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier.

Sobald es wieder möglich ist, freuen wir uns auf ein Treffen mit Euch und informieren über neue Probentermine im Neuberinhaus.

Neuber'sche Grüße

Neuberin Theatertage 2021

Festival zur Ehren 

"Friederike Caroline Neuber"

Veranstaltungsort: Neuberinhaus, Weinholdstraße 7, 08468 Reichenbach

30
Tag
09
Monat
2021
Jahr

Über uns

Wir sind eine Amateurtheatergruppe bestehend aus 25 Darstellenden zwischen 18 und 62 Jahren. Seit 2012 entwickeln wir zusammen mit professionellen Kunstschaffenden Bühnenstücke im „Neuberinhaus“ in Reichenbach im Vogtland. Jedes Jahr entstehen dabei ein Festivalstück und ein Weihnachtsmärchen, welches regelmäßig eine große Nachfrage bei den Schulen der Region weckt. Bis 2017 wurde unser Ensemble über den Verein „ars.popularis e.V.“ geführt. Seit die Leitenden des Vereins aus der Region weggezogen sind, ruht die Institution. Die Kultureinrichtung „Neuberinhaus“ in Reichenbach im Vogtland übernahm uns als Interessengruppe. Unter der neuen künstlerischen Leitung von Annegret Thalwitzer werden jedes Jahr Projekte im Bereich der darstellenden Kunst realisiert. Wir als Theatergruppe haben uns unter Anderem zum Ziel gesetzt, die Gedanken der Theaterreformerin „Friederike Caroline Neuber“ weiterzutragen.


DAS NEUBERIN ENSEMBLE

Termine

Veranstaltungen

30.09.
Neuberinhaus Reichenbach
Antoine Pesne - Vornehme Dame "Emilia Galotti"

"Emilia Galotti" - Liebe, Macht und Hinterhalt (frei nach Lessing)

Zu den „Neuberin Theatertagen“ inszeniert das "Neuberin Ensemble" das tragische Theaterstück „Emilia Galotti“ aus dem 18. Jahrhundert zu den Themen Versuchung, Verführbarkeit, Macht, Gier und Hinterhalt in komödiantischer Weise. Dabei werden die zur Hochzeit versprochenen Frauen doch nicht heiraten und die zur Todesstrafe verurteilten gar nicht zu Tode gestraft. Doch die Mächtigen nehmen sich, was sie brauchen und die Armen kämpfen ums Überleben.
9,50 € / 6,50 €
03.10.
Neuberinhaus Reichenbach
Antoine Pesne - Vornehme Dame "Emilia Galotti"

"Emilia Galotti" - Liebe, Macht und Hinterhalt (frei nach Lessing)

Zu den „Neuberin Theatertagen“ inszeniert das "Neuberin Ensemble" das tragische Theaterstück „Emilia Galotti“ aus dem 18. Jahrhundert zu den Themen Versuchung, Verführbarkeit, Macht, Gier und Hinterhalt in komödiantischer Weise. Dabei werden die zur Hochzeit versprochenen Frauen doch nicht heiraten und die zur Todesstrafe verurteilten gar nicht zu Tode gestraft. Doch die Mächtigen nehmen sich, was sie brauchen und die Armen kämpfen ums Überleben.
9,50 € / 6,50 €
#TakeAction Kulturförderung
#TakeAction

Fonds Darstellende Künste #TakeAction

Die Theaterinszenierung "Emilia Galotti" - Liebe, Macht und Hinterhalt wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies